Eselreiten beim Tag der offenen Tür

Ein kurzer Bericht über unser Eselreiten in Raubling.

Wie in den letzten Jahren waren wir auch heuer beim Tag der offenen Tür beziehungsweise am verkaufsoffenen Sonntag in Raubling beim Werkhaus vertreten.

Dieses Jahr hat mich meine Freundin Kati begleitet, da mein Kollege und Mitbegründer von „Esel und mehr“ Chris ja leider aus beruflichen Gründen weggezogen ist.  Gerne wäre er wieder dabei gewesen, aber dafür ist die Anfahrt leider zu weit.

Allerdings war sein Esel Yanosch wieder mit von der Partie. Muggl, mein Ponsel  (Bezeichnung für eine Mischung aus Pony und Esel ) hat diese Jahr den Yanosch begleitet.

Unser  Eselreiten wurde wieder prima angenommen und es gab einige , die schon sehnsüchtig auf die Esel gewartet haben. Durch Muggl konnten wir auch Kinder begeistern, die eher Ponys mögen. Auch etliche Erwachsene waren da, um die Esel zu streicheln.Esel sind einfach kleine Zauberer, die allen ein Lächeln entlocken.

Das konnten wir auch bei den Autofahrern bemerken,die uns mit den Eseln und Kindern sahen,  da wir immer ein Stück an der Strasse entlang gehen müssen.

Die freundliche Blicke sind einfach schön☺

Wir sind eine Runde nach der anderen um das Werkhaus gelaufen…das nächste Mal nehme ich einen Kilometerzähler mit ?

Auch das Wetter hat dieses Jahr viel besser mitgespielt als das letzte Mal …da standen wir ja im Schneeregen..❄?❄?

Diese Jahr hatten wir noch drei Stunden gutes Wetter,⛅danach fing leider der Regen an…???

Es war auf jeden Fall für alle Beteiligten wieder ein gelungener Nachmittag!

Gerne kommen wir mit unseren Eseln auch zu ihrer Firma und bereichern so ihre Veranstaltung!

 

Veröffentlicht von

Susanne Daxlberger

Bäuerin, Lehrerin und Mutter von sechs Kindern. Seit meiner Kindheit bin ich von Eseln begeistert, denn sie sind treue und rücksichtsvolle Geführten, die mitdenken, aber auch ihren eigenen Willen haben. Also genau wie wir Menschen. Ich bin bei den Wanderungen, Erlebnisnachmittagen und Kindergeburtstagen dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.